Kompakttraining

„Bei Metaplan kommen intellektuelle Vorbereitung und höchst professionelle Durchführung zusammen.“

Kompakttraining: Die Kerninhalte von Moderation, Workshopdesign und Diskursführung. Wir vermitteln Ihnen in zwei Tagen die Essenz aus den drei Metaplan-Trainings.

    Was Sie lernen

  • Anwendung grundlegender und komplexer Interaktionstechniken (Frageformen, Thesen, Techniken der Kleingruppenarbeit, …) sowie Techniken zur Visualisierung von Gesprächen, Kleingruppenarbeiten und Workshops, inkl. Gestaltung von Postern zur visuellen Argumentation
  • Entwicklung von Workshop-Dramaturgien (Fragestellungen, Kleingruppenarbeiten, Aussprache und Ergebnissicherung)
  • Umsetzung der Metaplan-3-Schritt-Vorgehensweise (Auftragsklärung und Zielfestlegung, Sondierungsgespräche, Workshop)
  • Erarbeitung von Diskursstrategie: sachgerechte Durchdringung der Inhalte, Festlegen der Diskursziele, Anlage von Diskursleitfäden (Anlass identifizieren, Dramaturgie entwickeln, Interventionen vorbereiten), Analyse der Denkmuster, Argumentationen und Handlungslogiken relevanter Stakeholder und Akteursgruppen
  • Einsetzen der Instrumente der Diskursführung: Vermehrung der Perspektiven, Arbeit mit unterschiedlichen Komplexitätsgraden, Aufzeigen von Widersprüchen, Einbringung neuer Begriffe, …
    Was Sie mitnehmen

  • Beratung für Ihre nächste Moderationsplanung
  • Fotoprotokoll des Trainings
  • Materialien zur inhaltlichen Vertiefung
  • Metaplan-Zertifikat

Die nächsten Termine:

10.–11.10.2017

Quickborn

29.–30.05.2018

Quickborn

25.–26.09.2018

Quickborn

Dauer | Kosten
2 Tage | EUR 1.500,– *

* (plus EUR 100,– für Verpflegung / alle Preise ggf. zzgl. MwSt.)
UNVERBINDLICH INFORMIEREN

Ansprechpartnerin:
Marion Ziegler
T +49 (4106) 617-184
E MarionZiegler@metaplan.com


Das sagen Teilnehmer über das „Kompakttraining“

Anna Jacobi
selbständige Online
Marketing Managerin,
Hamburg

Das Kompakttraining macht seinem Namen alle Ehre

Das Training verquickt kurz und knapp die theoretische Metaplan-Welt mit dem praktischen Moderationshandwerkzeug. Ich habe Interaktions- und Fragetechniken mit der Kartenmethode gelernt und erkannt, wie wichtig es ist, das Ziel bzw. das Führungsanliegen ganz klar zu definieren. Man bekommt eine Ahnung, wie ‚Laterales Führen‘ gehen könnte und es macht neugierig auf die weiteren Metaplan Seminare.

Brigitta Nickelsen
Direktorin für
Unternehmensentwicklung
und Betrieb, Radio Bremen, Bremen

Moderation auf Champions-League-Niveau

Bei Metaplan kommen in dem Programm das Trainieren der intellektuellen Vorbereitung von Moderation sowie die höchst professionelle Durchführung zusammen. Ich setze die verschiedenen Tools vor allem in meinen komplexen Projekten und bei schwierigen Entscheidungsrunden flexibel ein.

Dr. Jan Evers
Geschäftsführer, evers & jung GmbH,
Experten für
Investitionsentscheidungen,
Hamburg

Eine echte Chance für erweiterte Lösungsansätze

Das Training hat sich als echte Chance entpuppt, einen wichtigen Stakeholder-Workshop zur Digitalisierung der Gründungs­beratung unter Anleitung von Profis strukturiert vorzubereiten. So konnten wir uns besser auf die Bedenken der Teilnehmer einstellen und erweiterte Lösungsansätze finden.